B Autos Betriebsanleitungen
 

Mazda 2: Sammeln und Entsorgung von alten Ausrüstungen bzw. alten Batterien - Kundeninformationen - Mazda 2 BetriebsanleitungMazda 2: Sammeln und Entsorgung von alten Ausrüstungen bzw. alten Batterien

Mazda 2 / Mazda 2 Betriebsanleitung / Kundeninformationen / Sammeln und Entsorgung von alten Ausrüstungen bzw. alten Batterien

Informationen zum Sammeln und Entsorgen von alten Ausrüstungen und Batterien

Zum Entsorgen einer Batterie wird auf die folgenden Informationen verwiesen.

Informationen zur Entsorgung in der Europäischen Union

Informationen zur Entsorgung in der Europäischen Union


Die Symbole mit dem durchkreuzten Kehrrichtbehälter auf Produkten, der Verpackung oder auf der beiliegenden Dokumentation bedeuten, dass elektronische Geräte und Batterien nicht im Haushaltmüll entsorgt werden dürfen. Bringen Sie alte Geräte und Batterien für eine fachgerechte Entsorgung, Wiederaufbereitung oder Wiederverwendung zu einer entsprechenden Sammelstelle, entsprechend den geltenden Gesetzen und der Richtlinien 2006/66/EG.

Durch eine richtige Entsorgung von Geräten und Batterien helfen Sie mit Rohstoffe zu sparen und potentielle Gesundheitsgefahren und Umweltschädigung zu vermeiden, die bei falscher Entsorgung auftreten können.

Wenden Sie sich für weitere Informationen zum Sammeln und Wiederverwenden alter Geräte und Batterien an die örtlichen Instanzen, den Abfallentsorgungsdienst oder an das Geschäft, in dem Sie die Geräte gekauft haben.

HINWEIS

Informationen zur Entsorgung in der Europäischen Union


Die unteren zwei Buchstaben können zusammen mit dem durchkreuzten Kehrrichtbehältersymbol verwendet werden. In diesem Fall werden die Anforderungen der Richtlinie für die betreffende Chemikalie erfüllt.

"Pb" und "Cd" sind die chemischen Zeichen für Blei und Kadmium.

Informationen zur Entsorgung in anderen Ländern außerhalb der Europäischen Union

Die oben stehenden Symbole gelten nur für die Europäische Union. Wenden Sie sich zum Entsorgen alter Geräte und Batterien an die örtlichen Instanzen, den Abfallentsorgungsdienst oder an das Geschäft, in dem Sie die Geräte gekauft haben.

    Elektromagnetische Kompatibilität
    Das Fahrzeug wurde geprüft und erfüllt die Anforderungen der Regelung Nr. 10 UNECE *1 bezüglich der elektromagnetischen Kompatibilität. HF-Transmitter, wie z.B. Mobiltelefone, Amateurradios us ...

    Technische Daten
    Technische Fahrzeuginformationen ...

    Andere Materialien:

    Sicherheitsgurte
    Sicherheitsgurte vorn Die vorderen Sicherheitsgurte sind mit pyrotechnischen Gurtstraffern und Gurtkraftbegrenzern ausgestattet. Dadurch erhöht sich bei einem Frontal- und Seitenaufprall die Sicherheit auf den vorderen Plätzen. Je nach Heftigkeit des Aufpralls werden die Gurte durc ...

    Rücksitzbank
    Rücksitz umklappen Die Rücksitzlehnen können umgeklappt werden, um den Transport längerer Gegenstände zu erleichtern oder um die Ladekapazität des Fahrzeugs zu vergrößern. VORSICHT Gestatten Sie Mitfahrern nie- mals, während der Fahrt ...

    Funktionsvoraussetzungen für die Start-/Stopp-Automatik
    Die Start-/Stopp-Automatik funktioniert unter den folgenden Voraussetzungen: - Der Sicherheitsgurt ist angelegt. - Die Fahrertür und die Motorhaube sind geschlossen. - Der Unterdruck des Bremskraftverstärkers ist angemessen. - Der Batterieladezustand ist ausreichend. - Die ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net