B Autos Betriebsanleitungen
 

Suzuki Swift: Schlüsselloses Startsystem - Betrieb des fahrzeugs - Suzuki Swift BetriebsanleitungSuzuki Swift: Schlüsselloses Startsystem

Vorausgesetzt, die Fernbedienung für das schlüssellose Startsystem befindet sich im "Innen-Arbeitsbereich" (Erklärung finden Sie in diesem Abschnitt), können Sie den Motorschalter zum Starten des Motors und zur Auswahl eines Zündungsmodus ("ACC" oder "ON") benutzen. Zusätzlich können die folgenden Funktionen genutzt werden:

  • Schlüsselloses Einstiegssystem. Siehe "Fernbedienung schlüsselloses Startsystem" im Abschnitt VOR DER FAHRT.
  • Verriegeln und Entriegeln von Türen (einschließlich der Heckklappe) mittels Anforderungsschalter. Siehe "Fernbedienung schlüsselloses Startsystem" im Abschnitt VOR DER FAHRT.
  • Wegfahrsperre (Diebstahlsicherung).

    Einzelheiten siehe "Wegfahrsperre" im Abschnitt VOR DER FAHRT.

Beleuchtung Motorschalter Der Motorschalter ist in den folgenden Situationen erleuchtet:

  • Fahrertür geöffnet (nur wenn der Motor nicht in Betrieb ist).
  • 15 Sekunden, nachdem die Fahrertür geschlossen wurde (nur wenn der Motor nicht in Betrieb ist).
  • Die Positionsleuchten sind eingeschaltet.

Die Beleuchtung erlischt langsam, wenn sie nicht erforderlich ist.

Beleuchtung Motorschalter


ZUR BEACHTUNG: Um die Batterie zu schonen, schaltet die Beleuchtung aus, wenn beide der folgenden Umstände gleichzeitig zutreffen (Batterieschonfunktion):

  • Scheinwerfer und Positionsleuchten werden ausgeschaltet.
  • Nach einer Zeitspanne von 15 Minuten nach Öffnung der Fahrertür.

Auswahl der Zündungsmodi Wenn Sie elektrische Verbraucher nutzen oder die Funktion von Instrumenten prüfen, wenn der Motor nicht läuft, drücken Sie den Motorschalter, um den Modus "ACC" (Zubehör) oder "ON" (Ein) zu wählen.

  1. Nehmen Sie die Fernbedienung für das schlüssellose Startsystem mit und nehmen Sie auf dem Fahrersitz Platz.
  2. Schaltgetriebe – Drücken Sie den Motorschalter (1), ohne das Kupplungspedal zu treten.

    Automatikgetriebe – Drücken Sie den Motorschalter (1), ohne das Bremspedal zu treten.

Auswahl der Zündungsmodi


Bei jeder Betätigung des Motorschalters ändert sich der Zündungsmodus wie folgt.

Auswahl der Zündungsmodi


Auswahl der Zündungsmodi


ZUR BEACHTUNG: Automatikgetriebe – Wenn der Wählhebel in einer anderen Position außer "P" (Parken) steht, oder wenn sich der Wählhebel beim Drücken der Knopftaste in Position "P" befindet, kann der Zündmodus nicht in "LOCK" (OFF) (Sperrmodus) zurückgestellt werden.

Anzeigeleuchte für "PUSH" (Drücken) leuchtet auf und die Zündungsmodi können nicht gewählt werden Die Fernbedienung für das schlüssellose Startsystem wird nicht als im "Innen- Arbeitsbereich" befindlich erkannt (Erklärung finden Sie in diesem Abschnitt). Versuchen Sie es erneut, nachdem Sie die Fernbedienung bei sich haben. Wenn die Zündungsmodi immer noch nicht gewählt werden können, kann unter Umständen die Batterie der Fernbedienung entladen sein. Um jetzt einen Zündungsmodus wählen zu können, müssen Sie anhand der folgenden Methode vorgehen:

Anzeigeleuchte für PUSH


  1. Schaltgetriebe – Drücken Sie den Motorschalter (1), ohne das Kupplungspedal zu treten.

    Automatikgetriebe – Drücken Sie den Motorschalter (1), ohne das Bremspedal zu treten.

  2. Innerhalb von 10 Sekunden, in denen die Anzeigeleuchte für "PUSH" im Kombiinstrument aufleuchtet, berühren Sie ungefähr 2 Sekunden lang den Motorschalter mit dem Verriegelungstastenende der Fernbedienung (2).

ZUR BEACHTUNG:

  • Wenn Sie immer noch nicht die Zündungsmodi wählen können, liegt möglicherweise ein Problem des schlüssellosen Startsystems vor. Zur Überprüfung des Systems wenden Sie sich an einen autorisierten SUZUKI-Händler.
  • Die Warnleuchte Wegfahrsperre/schlüsselloses Startsystem leuchtet ungefähr 5 Sekunden lang auf, während die Anzeigeleuchte "PUSH" blinkt. Siehe dazu "Warn- und Anzeigeleuchten" im Abschnitt VOR DER FAHRT.
  • Sie können das System so einstellen, dass der Innenraumsummer einmal ertönt, wenn sich die "Fernbedienung außerhalb des wahrnehmbaren Bereichs" befindet. Zur Integrierung dieser Einstellung wenden Sie sich bitte an einen autorisierten SUZUKI-Händler.
  • Wenn Sie den Motorschalter drücken, um den Zündmodus auf "ON" (Ein) zu wechseln und die Batterie der Fernbedienung ist dabei, sich vollständig zu entladen, leuchtet die Warnlampe für den Batteriestand der Fernbedienung im Kombiinstrument für einige Sekunden auf. Siehe dazu "Warn- und Anzeigeleuchten" im Abschnitt VOR DER FAHRT. Näheres zum Austausch der Batterie siehe "Fernbedienung schlüsselloses Startsystem" im Abschnitt VOR DER FAHRT.

Warnung "Fernbedienung außerhalb" Wenn die nachfolgenden Umstände zutreffen, erteilt das System eine Warnung für "Fernbedienung außerhalb", indem Summer innen und außen ertönen und die Warnleuchte Wegfahrsperre/schlüsselloses Startsystem blinkt.

  • • Die Fernbedienung befindet sich nicht im Fahrzeug, wenn eine Tür bei laufendem Motor geöffnet wird oder wenn der Motorschalter gedrückt wird, um den Zündmodus auf "ACC" (Zubehör) oder "ON" zu wechseln und dann alle Türen geschlossen werden.
  • Die Fernbedienung befindet sich nicht im Fahrzeug, wenn Sie versuchen, den Motor zu starten, nachdem der Zündmodus durch Drücken des Motorschalters auf "ACC" oder "ON" gewechselt wird.

Warnung Fernbedienung außerhalb


  1. Warnleuchte Wegfahrsperre/schlüsselloses Startsystem (blinkt)

ZUR BEACHTUNG:

  • Wenn die Warnung erscheint, die Fernbedienung schnellstmöglich lokalisieren.
  • Jeglicher Versuch, den Motor zu starten scheitert, solange die Warnung aktiv ist.

    Ein Blinken der Warnleuchte Wegfahrsperre/ schlüsselloses Startsystem im Kombiinstrument zeigt dies an. Siehe dazu "Warn- und Anzeigeleuchten" im Abschnitt VOR DER FAHRT.

  • Kurz nachdem sich die Fernbedienung wieder im Fahrzeug befindet, muss das Blinken der Warnleuchte Wegfahrsperre/ schlüsselloses Startsystem erlöschen.

    Wenn das Blinken nicht aufhört, wechseln Sie den Zündmodus auf "LOCK" (OFF) (Sperrmodus), indem Sie den Motorschalter drücken und den Motor anlassen.

  • Behalten Sie als Fahrer die Fernbedienung stets bei sich.

Innen-Arbeitsbereich für Motorstart, Wahl des Zündmodus und Warnung "Fernbedienung außerhalb"

Innen-Arbeitsbereich für Motorstart


  1. Innen-Arbeitsbereich

Der "Innen-Arbeitsbereich" bezeichnet alle Bereiche im Innern außer dem Bereich über der Instrumententafel.

ZUR BEACHTUNG:

  • Selbst wenn sich die Fernbedienung im "Innen-Arbeitsbereich" befindet, können Sie den Motor nicht starten oder Zündmodi wählen, wenn eine der folgenden Bedingungen gegeben ist. Außerdem erscheint die Warnung "Fernbedienung außerhalb".
  • Batteriestand der Fernbedienung niedrig.
  • Die Fernbedienung wird beeinträchtigt durch starke Radiosignale oder Lärm.
  • Die Fernbedienung berührt einen Metallgegenstand oder wird von diesem bedeckt.
  • Die Fernbedienung befindet sich im Handschuhfach oder einer Türablage.
  • Die Fernbedienung befindet sich in der Sonnenblendentasche oder auf dem Boden.
  • Selbst wenn sich die Fernbedienung außerhalb des "Innen-Arbeitsbereichs" befindet, können Sie den Motor starten oder Zündungsmodi wählen, wenn eine der folgenden Bedingungen gegeben ist.

    Die Warnung "Fernbedienung außerhalb" wird zu diesem Zeitpunkt nicht erscheinen.

  • Die Fernbedienung befindet sich außerhalb des Fahrzeugs, aber nahe bei einer Tür.
  • Die Fernbedienung befindet sich auf der Instrumententafel.
    Motorschalter (Fahrzeug mit schlüssellosem Startsystem)
    LOCK (OFF) (Lenkradschloss) Dies ist der Parkmodus. Wenn dieser Modus durch Drücken des Motorschalters gewählt wird und Sie die Tür(en) (einschließlich der Heckklappe) öffnen und schließen ...

    Handbremshebel
    Anziehen Lösen Lösen Der Hebel für die Handbremse befindet sich zwischen den Sitzen. Zum Anziehen der Handbremse treten Sie das Bremspedal ganz durch und ziehen dann den Hebel der H ...

    Andere Materialien:

    Mit Hilfe des Türgriffs
    - Vordertüren Falls der Griff innen an der Tür gezogen wird (1), während die Tür verriegelt ist, wird sich die Tür entsperren und öffnen. - Hintertüren Falls der Griff innen an der Tür einmal gezogen wird, während die Tür verriegelt ist ...

    Benzinmotor 1.6l 77 kW (105 PS)
    Motordaten a) Mit geringfügigem Leistungsverlust. Leistung Gewichte Anhängelasten Motoröl-Füllmengen ...

    Kombi-Instrument
    ACHTUNG ■ In erster Linie widmen Sie die Aufmerksamkeit dem Autofahren! Als Fahrer tragen Sie die volle Verantwortung für die Verkehrssicherheit. ■ Betätigen Sie die Bedienungselemente im Kombi-Instrument niemals während der Fahrt, sondern nur bei stehendem Fahrzeug ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net