B Autos Betriebsanleitungen
 

Suzuki Swift: Schleppen (hinter Wohnmobil) - Beladung und anhängerbetrieb - Suzuki Swift BetriebsanleitungSuzuki Swift: Schleppen (hinter Wohnmobil)

Ihr Fahrzeug kann bei ordnungsgemäßer Abschleppvorichtung von einem anderen Fahrzeug (z. B. Wohnmobil) gezogen werden, wenn es sich um ein Fahrzeug mit 2- Radantrieb (2WD) handelt. Der Schleppbetrieb, den Sie verwenden müssen, hängt von der Spezifikation Ihres Fahrzeugs ab: Zweiradantrieb (2WD) oder Allradantrieb (4WD).

Wählen Sie aus der folgenden Tabelle den entsprechenden Schleppbetrieb für Ihr Fahrzeug und befolgen Sie unbedingt die Anweisungen. Verwenden Sie auf jeden Fall nur vorschriftsmäßige Anhängevorrichtungen zum normalen Fahren mit Anhänger und überschreiten Sie dabei niemals eine maximale Geschwindigkeit von 90 km/h.

WARNUNG

Befolgen Sie beim Schleppen unbedingt die nachstehenden Anweisungen, um einen Unfall oder eine Beschädigung des Fahrzeugs zu vermeiden.

Darüber hinaus sind die Gesetze und regionalen Vorschriften über Fahrzeugbeleuchtung und Anhängekupplungen oder Anhängevorrichtungen einzuhalten.

 

WARNUNG

Beim Schleppen sollte immer auch eine Sicherheitskette angebracht werden.

ANWEISUNGEN ZUM SCHLEPPBETRIEB

ANWEISUNGEN ZUM SCHLEPPBETRIEB


HINWEIS

Fahrzeuge mit Allradantrieb (4WD): lassen Sie Ihr Fahrzeug nicht von einem anderen Fahrzeug, wie z. B. einem Wohnmobil, abschleppen. Der Antriebsstrang kann ansonsten schwer beschädigt werden.

Schleppen (hinter Wohnmobil)


A: FAHRZEUGE MIT ZWEIRADANTRIEB UND SCHALTGETRIEBE ODER AUTOMATIKGETRIEBE

  1. Sichern Sie die Vorderräder entsprechend den Anweisungen des Nachläuferherstellers auf einem Nachläufer.
  2. Lösen Sie die Handbremse.

Schleppen (hinter Wohnmobil)


Schleppen (hinter Wohnmobil)


HINWEIS

Das Schleppen eines Fahrzeugs mit Automatikgetriebe mit allen vier Rädern auf dem Boden kann einen Getriebeschaden verursachen.

Schleppen (hinter Wohnmobil)


B: FAHRZEUGE MIT SCHALTGETRIEBE

  1. Stellen Sie den Schalthebel in die Neutralstellung.
  2. Drehen Sie den Zündschlüssel in Position "ACC" (Zubehör) oder ändern Sie den Zündmodus auf "ACC", um das Lenkradschloss zu lösen.
  3. Lösen Sie die Handbremse.
HINWEIS

Das Lenkradschloss muss vor dem Schleppen unbedingt entsperrt werden, weil die Lenksäule sonst durch auf sie über die Vorderräder eingeleitete Stöße beschädigt werden könnte. Vergewissern Sie sich vor dem Schleppen, dass das Lenkradschloss nicht eingerastet ist.

Schleppen (hinter Wohnmobil)


HINWEIS

Das Schleppen eines Fahrzeugs mit Automatikgetriebe mit allen vier Rädern auf dem Boden kann einen Getriebeschaden verursachen.

    Fahren mit Anhänger
    Das Fahren mit Anhänger kann die Bedienbarkeit, die Lebensdauer und den Kraftstoffverbrauch beeinträchtigen. Dennoch kann mit Ihrem Fahrzeug ein Anhänger gezogen werden, wenn die nachst ...

    Wartung und instandhaltung
    WARNUNG Gehen Sie bei Wartungsarbeiten vorsichtig vor, damit Sie sich nicht verletzen. Beachten Sie besonders die folgenden Vorsichtsmaßnahmen:  Um Schäden o ...

    Andere Materialien:

    Transport von Gegenständen im Gepäckraum
    Transportgut stets so in den Gepäckraum einräumen, dass die größte Fläche angelehnt ist an: die Rückenlehne der hinteren Sitze bei normaler Beladung (Fall A) Die Lehnen der Vordersitze mit den umgeklappten Rücksitzlehnen, bei maximaler Beladung (Fall B). Wenn Sie Geg ...

    Außenspiegel
    Stellen Sie die Außenspiegel immer vor Fahrtantritt ein. Ihr Fahrzeug ist mit zwei Außenspiegeln, an der Fahrer- und Beifahrerseite, ausgestattet. Die Spiegeln können über den Spiegelschalter elektrisch eingestellt werden. Die Außenspiegel können angekl ...

    Fahrradträger im Gepäckraum
    ACHTUNG Beim Transport von Fahrrädern ist unbedingt auf die Gewährleistung der Sicherheit der Fahrzeuginsassen zu achten. VORSICHT Beim Umgang mit dem Fahrrad vorsichtig vorgehen - Gefahr der Fahrzeugbeschädigung! Querträger einbauen Abb. 54 Querträger einba ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net