B Autos Betriebsanleitungen
 

Toyota Yaris: Seitentüren - Öffnen, Schließen und
Verriegeln der Türen - Bedienung der einzelnen
Komponenten - Toyota Yaris Hybrid BetriebsanleitungToyota Yaris: Seitentüren

Entriegeln und Verriegeln der Türen von außen

Das Fahrzeug kann mit der Einstiegsfunktion, der Fernbedienung, dem Schlüssel oder dem Türverriegelungsschalter verriegelt und entriegelt werden.

Einstiegsfunktion (Fahrzeuge mit intelligentem Einstiegs- und Startsystem und Einstiegsfunktion)

Tragen Sie den elektronischen Schlüssel bei sich, um diese Funktion zu verwenden.

1. Umfassen Sie den Griff, um die Türen zu entriegeln.

Stellen Sie sicher, dass Sie den Sensor an der Rückseite des Griffs berühren.

Die Türen können innerhalb von 3 Sekunden nach dem Verriegeln nicht entriegelt werden.

Seitentüren


2. Berühren Sie den Verriegelungssensor (die Einkerbung an der Seite des Türgriffs), um die Türen zu verriegeln.

Stellen Sie sicher, dass die Tür sicher verriegelt ist.

Seitentüren


Fernbedienung (je nach Ausstattung)

Fahrzeuge ohne intelligentes Einstiegs- und Startsystem

  1. Verriegelt alle Türen Stellen Sie sicher, dass die Tür sicher verriegelt ist.
  2. Entriegelt alle Türen

Seitentüren


Fahrzeuge mit intelligentem Einstiegs- und Startsystem

  1. Verriegelt alle Türen Stellen Sie sicher, dass die Tür sicher verriegelt ist.
  2. Entriegelt alle Türen

Seitentüren


Schlüssel (Fahrzeuge ohne intelligentes Einstiegs- und Startsystem)

Durch Drehen des Schlüssels werden die Türen folgendermaßen betätigt:

■ Fahrertür

  1. Verriegelt alle Türen
  2. Entriegelt alle Türen

Seitentüren


■ Beifahrertür (Fahrzeuge mit Schließzylinder)

  1. Verriegelt die Tür
  2. Entriegelt die Tür

Seitentüren


■ Betätigungssignale (Fahrzeuge mit Einstiegsfunktion oder Fernbedienung)

Die Warnblinkanlage zeigt an, dass die Türen verriegelt/entriegelt wurden. (Verriegelt: einmaliges Blinken; Entriegelt: zweimaliges Blinken)

■ Diebstahlschutzfunktion

Fahrzeuge ohne intelligentes Einstiegs- und Startsystem

Wenn innerhalb von ca. 30 Sekunden nach dem Entriegeln des Fahrzeugs keine Tür geöffnet wird, verriegelt die Sicherheitsfunktion das Fahrzeug automatisch wieder.

Fahrzeuge mit intelligentem Einstiegs- und Startsystem

Wenn innerhalb von ca. 30 Sekunden nach dem Entriegeln des Fahrzeugs keine Tür geöffnet wird, verriegelt die Sicherheitsfunktion das Fahrzeug automatisch wieder. (In Abhängigkeit von der Position des elektronischen Schlüssels wird er jedoch möglicherweise als im Fahrzeug befindlich erkannt. In diesem Fall bleibt das Fahrzeug eventuell entriegelt.)

■ Wenn die Tür nicht mit dem Verriegelungssensor verriegelt werden kann (Fahrzeuge mit intelligentem Einstiegs- und Startsystem und Einstiegsfunktion)

Drücken Sie mit dem Daumen auf den Verriegelungssensor.


■ Türverriegelungssummer (Fahrzeuge mit intelligentem Einstiegs- und Startsystem und Einstiegsfunktion)

Ist eine Tür nicht vollständig geschlossen, warnt ein Summer, wenn versucht wird, die Türen abzuschließen. Schließen Sie die Tür vollständig, um den Summton zu beenden, und verriegeln Sie das Fahrzeug erneut.

■ Wenn die Einstiegsfunktion (Fahrzeuge mit intelligentem Einstiegs- und Startsystem und Einstiegsfunktion) oder die Fernbedienung (je nach Ausstattung) nicht ordnungsgemäß funktioniert

  • Fahrzeuge ohne intelligentes Einstiegs- und Startsystem: Verwenden Sie den Schlüssel zum Verriegeln und Entriegeln der Türen.
  • Fahrzeuge mit intelligentem Einstiegs- und Startsystem: Verwenden Sie den mechanischen Schlüssel zum Verriegeln und Entriegeln der Türen.
  • Ersetzen Sie eine entladene Schlüsselbatterie durch eine neue.

Entriegeln und Verriegeln der Türen von innen

Türverriegelungsschalter

  1. Entriegelt alle Türen
  2. Verriegelt alle Türen

Entriegeln und Verriegeln der Türen von innen


Innenverriegelungsknöpfe

  1. Verriegeln der Türen
  2. Entriegelt die Türen

Die Vordertüren können durch Ziehen des inneren Griffs auch dann geöffnet werden, wenn sich der Innenverriegelungsknopf in der Verriegelungsposition befindet.

Entriegeln und Verriegeln der Türen von innen


Verriegeln der Vordertür von außen ohne Schlüssel

  1. Verschieben Sie den Innenverriegelungsknopf in die Verriegelungsposition.
  2. Schließen Sie die Tür, während Sie den Türgriff ziehen.

Fahrzeuge ohne intelligentes Einstiegs- und Startsystem

Die Tür kann nicht verriegelt werden, wenn sich der Schlüssel im Startschalter befindet.

Fahrzeuge mit intelligentem Einstiegs- und Startsystem

Die Tür kann nicht verriegelt werden, wenn der Startschalter auf ACCESSORY oder ON gestellt ist oder der elektronische Schlüssel im Fahrzeug zurückgelassen wurde. Der Schlüssel wird jedoch möglicherweise nicht korrekt erkannt und die Tür ist unter Umständen verriegelt.

Kindersicherung für hintere Türen

Bei aktivierter Sicherung kann die Tür nicht von innen geöffnet werden.

  1. Entriegeln
  2. Verriegeln

Diese Verriegelungen können aktiviert werden, damit Kinder die hinteren Türen nicht öffnen können. Drücken Sie zum Verriegeln der hinteren Türen den Schalter an der jeweiligen Tür nach unten.

Kindersicherung für hintere Türen


■ Aufprallerkennung für Türschloss-Entriegelungssystem

Wenn das Fahrzeug einem starken Aufprall ausgesetzt wird, werden alle Türen entriegelt.

Je nach der Stärke des Aufpralls oder der Art des Unfalls wird das System möglicherweise jedoch nicht aktiviert.

■ Verwenden des mechanischen Schlüssels (Fahrzeuge mit intelligentem Einstiegs- und Startsystem)

Die Türen können auch mit dem mechanischen Schlüssel ver- und entriegelt werden.

■ Mögliche Ursachen für Funktionsstörungen der Fernbedienung oder des intelligenten Einstiegs- und Startsystem

■ Wenn das intelligente Einstiegs- und Startsystem in einer benutzerdefinierten

Einstellung deaktiviert wurde (Fahrzeuge mit intelligentem Einstiegs- und Startsystem) Verwenden Sie die Funkfernbedienung oder den mechanischen Schlüssel.

WARNUNG

■ Unfallvermeidung

Beachten Sie während des Fahrbetriebs die folgenden Vorsichtsmaßnahmen.

Werden diese Maßnahmen missachtet, kann sich möglicherweise eine Tür öffnen und Insassen können herausfallen. Das kann zu schweren oder sogar tödlichen Verletzungen führen.

  • Legen Sie immer einen Sicherheitsgurt an.
  • Stellen Sie sicher, dass die Türen ordnungsgemäß geschlossen sind.
  • Ziehen Sie während der Fahrt nicht am Griff der Türen.

    Die Türen können sich öffnen, und die Insassen können aus dem Fahrzeug geschleudert und dadurch lebensgefährlich verletzt werden.

    Seien Sie besonders vorsichtig mit den Vordertüren. Diese Türen können sich öffnen, auch wenn sich der Innenverriegelungsknopf in der verriegelten Position befindet.

  • Legen Sie die Kindersicherungen der hinteren Türen ein, wenn Kinder auf dem Rücksitz befördert werden.
    Öffnen, Schließen und Verriegeln der Türen
    ...

    Heckklappe
    Die Heckklappe kann folgendermaßen ver-/entriegelt werden. Entriegeln und Verriegeln der Heckklappe Türverriegelungsschalter Einstiegsfunktion (Fahrzeuge mit intelligentem Einstiegs- und ...

    Andere Materialien:

    Kontrolle des Ölstandes
    Stellen Sie das Fahrzeug an einer völlig waagerechten Stelle ab. Bringen Sie den Motor auf die normale Betriebstemperatur. Stellen Sie den Motor ab und warten Sie mindestens 5 Minuten, so dass das Öl in die Ölwanne zurückfiießen kann. Ziehen Sie den Messstab heraus, wischen Sie ihn ...

    Fahrzeugangaben
    Fahrzeug-Identifizierungsnummer Die Fahrzeug-Identifizierungsnummer ist in das Typschild und das Bodenblech unter der Bodenabdeckung, zu sehen unter einer Abdeckung, eingestanzt. Die Fahrzeug-Identifizierungsnummer kann auf die Instrumententafel gestanzt sein und ist dann durch die Windschut ...

    Fahren bei Regen
    Regen und nasse Straßen können gefährliche Fahrbedingungen hervorrufen, insbesondere, wenn Sie nicht auf glatten Fahrbahnbelag eingerichtet sind. Bitte beachten Sie folgende Hinweise für das Fahren bei Regenwetter: Starker Niederschlag behindert die Sicht und verlängert den Bremswe ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net