B Autos Betriebsanleitungen
 

Seat Ibiza: Sicherheit - Fahren - Hinweise zur Bedienung - Seat Ibiza BetriebsanleitungSeat Ibiza: Sicherheit

Elektronisches Stabilisierungsprogramm (ESP)*

Mithilfe des ESP wird die Fahrsicherheit in fahrdynamischen Grenzsituationen erhöht.

Seat Ibiza Betriebsanleitung

Abb. 95 Ansicht der Mittelkonsole: ESP-Taste

Das Elektronische Stabilisierungsprogramm ( ESP) beinhaltet die Elektronische Differenzialsperre (EDS) und die Antriebsschlupfregelung (ASR). Das ESP arbeitet mit dem ABS zusammen. Bei Ausfall des ESP oder des ABS leuchten beide Kontrollleuchten auf.

Mit dem Anlassen des Motors wird das ESP automatisch eingeschaltet.

Das ESP ist immer aktiviert. Eine Abschaltung ist nicht möglich. Mit dem ESPSchalter kann nur die ASR deaktiviert werden.

ACHTUNG!
• Bitte vergessen Sie nicht, dass das Elektronische Stabilisierungsprogramm ESP physikalische Gesetze nicht außer Kraft setzen kann. Dies ist ganz besonders bei glatter und nasser Fahrbahn und bei Fahrten mit Anhänger zu bedenken.
• Die Fahrweise muss deshalb stets dem Fahrbahnzustand und der Verkehrssituation angepasst werden. Die durch ESP erhöhte Fahrsicherheit sollte nicht zu riskantem Fahrverhalten verleiten.
• Beachten Sie auch die entsprechenden Warnhinweise zum ESP, „Intelligente Technik“.

    Lenkung
    Die Lenkradposition kann in Höhe und Längsrichtung stufenlos eingestellt werden. Abb. 94 Lenkradhöheneinstellung – Stellen Sie den Fahrersitz richtig ein. – Schwenken Sie den H ...

    Zündschloss
    Stellungen des Zündschlüssels Abb. 96 Stellungen des Zündschlüsse Zündung ausgeschaltet, Lenkungssperre 1 In dieser Stellung, Abb. 96 sind die Zündung und der Motor ...

    Andere Materialien:

    Netztrennwand (Combi)
    ACHTUNG ■ Nach dem Zurückklappen der Sitzflächen und -lehnen müssen sich die Gurtschlösser und die Gurte in der ursprünglichen Lage befinden - diese müssen einsatzbereit sein. ■ Die Sitzlehnen müssen sicher eingerastet sein, damit bei plöt ...

    Fahrzeug-Identifikationsschild
    Beachte: Das Typenschild kann vom abgebildeten Typenschild abweichen. Beachte: Die Information auf dem Typenschild ist marktabhängig. A Fahrzeugidentifizierungsnummer B Fahrzeuggesamtgewicht C Zuggesamtgewicht D Maximale Vorderachslast E Maximale Hinterachslast Fahrzeug-Identifikations ...

    Batterie
    Anleitung zum Aufladen einer entladenen Batterie oder Starten des Motors mit einer Fremdbatterie. Das Vorhandensein dieses Aufklebers weist auf die Verwendung einer bleihaltigen 12 V Batterie mit spezieller Technologie und Eigenschaften hin. Der Austausch oder das Abklemmen dieser Batterie ...

    Kategorien



    © 2014-2018 Copyright www.bautos.net