B Autos Betriebsanleitungen
 

Mazda 2: Sitzheizung - Vordersitze - Sitze - Wichtige Ausrüstungen für die Sicherheit - Mazda 2 BetriebsanleitungMazda 2: Sitzheizung

Die Vordersitze sind mit einer elektrischen Heizung ausgestattet. Die Zündung muss auf "ON" gestellt sein.

Drücken Sie den Sitzheizungsschalter bei eingeschalteter Zündung "ON", um die Sitzheizung zu bedienen. Die Kontrollleuchten leuchten, um anzuzeigen, dass die Sitzheizung eingeschaltet ist.

Die Betriebsart wird beim Drücken des Sitzheizungsschalters wie folgt umgeschaltet.

Sitzheizung


WARNUNG

Seien Sie bei der Verwendung der Sitzheizung vorsichtig: Für gewisse Personen, wie folgt, kann die Sitzheizung zu heiß sein, so dass Niedertemperatur- Verbrennungserscheinungen auftreten können.

  • Babys, Kleinkinder, alte oder behinderte Personen
  • Leute mit empfindlicher Haut
  • Leute mit starken Ermüdungserscheinungen
  • Personen unter Alkoholeinfiuss
  • Leute, die ein Schlaf- oder Beruhigungsmittel oder Medizin gegen Erkältung eingenommen haben

Verwenden Sie die Sitzheizung nicht, wenn sich auf dem Sitz eine Decke oder ein Kissen befindet, die Feuchtigkeit zurückhalten: Der Sitz kann sich in diesem Fall stark erwärmen und Verbrennungen verursachen.

Verwenden Sie die Sitzheizung nicht, wenn Sie im Fahrzeug schlafen: Der Sitz kann sich in diesem Fall stark erwärmen und Verbrennungen verursachen.

Legen Sie keine schweren und kantigen Gegenständer auf den Sitz und stecken Sie keine Nadeln oder Stifte hinein: Dadurch kann sich der Sitz stark erhitzen und Verbrennungen verursachen.

 

VORSICHT Verwenden Sie zum Reinigen der Sitze keine organischen Lösungsmittel.

Der Sitz und die Sitzheizung können dadurch beschädigt werden.

 

HINWEIS

  • Falls bei eingeschalteter Sitzheizung (hoch, mittel oder niedrig) die Zündung ausgeschaltet und danach wieder eingeschaltet "ON" wird, so wird der Sitzheizungsbetrieb automatisch bei der vorher eingestellten Temperatur fortgesetzt.
  • Verwenden Sie die Sitzheizung bei laufendem Motor. Falls die Sitzheizung für längere Zeit bei abgestelltem Motor eingeschaltet bleibt, kann sich die Batterie entladen.
  • Die Temperatur der Sitzheizung lässt sich nur auf hoch, mittel oder niedrig einstellen, weil die Sitzheizung mit einem Thermostat geregelt wird.
    Sitzbedienung
    1. Längsverstellung Ziehen Sie zum Einstellen eines Sitzes nach vorne oder hinten den Hebel hoch, schieben Sie den Sitz in die gewünschte Position und lassen Sie den Hebel los. Kontrollieren ...

    Rücksitz
    Geteilte/einteilige Sitzlehne Der Gepäckraum lässt sich durch Umklappen der Rücksitzlehne(n) vergrößern. WARNUNG Während der Fahrt dürfen sich keine Passagiere auf der bzw ...

    Andere Materialien:

    Tempomat
    Das Tempomat-System erlaubt es Ihnen, eine Fahrgeschwindigkeit zu bestimmen, die Ihr Fahrzeug danach einhält, ohne dass Sie das Gaspedal bedienen müssen. Das System funktioniert nur bei einer Geschwindigkeit von mehr als 40 km/h. VORSICHT Wenn das Tempomat-System eingesc ...

    Rückfahrkamera
    Die Rückfahrkamera wird aktiviert, wenn sich der Schalthebel bei eingeschalteter Zündung in der Stellung R (Rückwärtsgang) befindet und das Rückfahrlicht eingeschaltet wird. Bei dieser Anlage handelt es sich um ein Zusatzsystem, das auf dem Navigationsdisplay anzeigt, was beim Rückw ...

    Prüfen des Motoröls
    VORSICHT Dem Motoröl dürfen keine Additive oder sonstige Mittel zugegeben werden. Unter bestimmten Umständen können diese den Motor beschädigen. Beachte: Bei neuen Motoren stabilisiert sich der Ölverbrauch erst nach ca. 5000 km (3000 Meilen). Prüfen des &Ou ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net