B Autos Betriebsanleitungen
 

Citroen C3: Spurassistent - Fahrbetrieb - Citroen C3 BetriebsanleitungCitroen C3: Spurassistent

System, das über eine Kamera, die durchgezogene oder unterbrochene Linien erkennt, das unbeabsichtigte Überfahren einer Längsmarkierung auf der Fahrbahn erkennt.

Für eine Fahrt in aller Sicherheit analysiert die Kamera das Bild und löst dann bei mangelnder Aufmerksamkeit durch den Fahrer und bei einer Geschwindigkeit von mehr als 80 km/h bei einer Abweichung von der Richtung Alarm aus.

Der Spurassistent ist vor allem optimal geeignet für den Einsatz auf Autobahnen und Schnellstraßen.

Spurassistent


Bei diesem System handelt es sich um eine Fahrhilfe, die den Fahrer jedoch grundsätzlich nicht von seiner Aufmerksamkeit entbindet.

Einschalten / Ausschalten

Die Aktivierung / Deaktivierung der
Funktion erfolgt durch Drücken dieser Taste.

Die Kontrollleuchte der Taste weist auf den Zustand der Funktion hin:

  • Erleuchtet: die Funktion ist aktiviert
  • Erloschen: die Funktion ist deaktiviert

Der Betriebszustand bleibt beim Ausschalten der Zündung gespeichert.

Erkennung

Im Fall der Erkennung einer
Richtungsabweichung werden Sie durch das Blinken dieser Kontrollleuchte im Kombiinstrument und das Aussenden eines akustischen Signals gewarnt.

Beim Betätigen des Blinkers und noch etwa 20 Sekunden nach dem Ausschalten des Blinkers wird kein Alarm ausgelöst.

Funktionsstörung

Bei einer Funktionsstörung blinkt diese
Kontrollleuchte für die Dauer von ca. 10 Sekunden und erlischt dann.

Wenden Sie sich an einen CITROËN-Vertragspartner oder eine qualifizierte Fachwerkstatt.

Die Erkennung kann behindert werden:

  •  wenn die Fahrbahnmarkierungen abgenutzt sind,
  •  wenn Fahrbahnmarkierung und Straßenbelag nur wenig kontrastieren,
  •  wenn die Windschutzscheibe verschmutzt ist,
  •  unter bestimmten meteorologischen Bedingungen: Nebel, starke Niederschläge, Schnee, Schatten, starke oder direkte Sonneneinstrahlung (Verlassen eines Tunnels ...).
    Einschlaf-Verhinderung
    Es wird empfohlen, eine Pause zu machen, sobald Sie erste Anzeichen von Müdigkeit empfinden oder mindestens alle zwei Stunden. Aktivierung / Deaktivierung Die Aktivierung oder Deaktivierung der F ...

    Toter-Winkel-Assistent
    Dieses System informiert den Fahrer, wenn sich ein herannahendes Fahrzeug im toten Winkel (Bereich außerhalb des Sichtfelds des Fahrers) seines Fahrzeugs befindet, sobald dies eine mögliche ...

    Andere Materialien:

    TPMS (Reifenluftdruck- Überwachungssystem)- Störungsleuchte
    Bei einer Störung des Reifenluftdruck- Überwachungssystems blinkt etwa eine Minute lang die TPMSStörungsleuchte und leuchtet dann permanent weiter. Wenn das System zutreffend eine Reifenluftdruck-warnung erkennt, während gleichzeitig eine Systemstörung vorliegt, leu ...

    Anlassen des Motors (Fahrzeug mit schlüssellosem Startsystem)
    Vor dem Starten Vergewissern Sie sich, dass die Handbremse fest angezogen ist. Schaltgetriebe – In "N" (Neutral) schalten und das Kupplungspedal ganz durchtreten. Die Kupplung halten und Bremspedal ganz durchtreten. Automatikgetriebe – Schalten Sie den Wählhebel in Stellung "P ...

    Sicherheit
    Elektronisches Stabilisierungsprogramm (ESP)* Mithilfe des ESP wird die Fahrsicherheit in fahrdynamischen Grenzsituationen erhöht. Abb. 95 Ansicht der Mittelkonsole: ESP-Taste Das Elektronische Stabilisierungsprogramm ( ESP) beinhaltet die Elektronische Differenzialsperre (EDS) und die ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net