B Autos Betriebsanleitungen
 

Fiat Punto: Start&Stop-automatik - Anlassen und fahrt - Fiat Punto BetriebsanleitungFiat Punto: Start&Stop-automatik

Die Start&Stop-Automatik stellt automatisch den Motor immer dann ab, wenn das Fahrzeug steht und lässt ihn wieder an, wenn der Fahrer die Fahrt fortsetzen möchte. Dies erhöht die Effizienz des Fahrzeugs und ermöglicht gleichzeitig die Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs, der Schadstoffemissionen und der akustischen Belastung.

Motor abstellen: Bei stehendem Fahrzeug wird der Motor abgestellt, wenn sich das Getriebe im Leerlauf befindet und das Kupplungspedal losgelassen wird.

HINWEIS Das automatische Abstellen des Motors wird nur zugelassen, nachdem eine Geschwindigkeit von etwa 10 km/h überschritten wurde, um beim Fahren mit Schrittgeschwindigkeit ein wiederholtes Abstellen des Motors zu verhindern.

Motor anlassen: Um den Motor zu starten, drücken Sie das Kupplungspedal.

MANUELLE AKTIVIERUNG/DEAKTIVIERUNG DES SYSTEMS

Um das System manuell zu aktivieren und zu deaktivieren, die Taste Abb. 71 drücken.

LED aus: System aktiv / LED ein: System nicht aktiv.

MANUELLE AKTIVIERUNG/DEAKTIVIERUNG DES SYSTEMS


ZUR BEACHTUNG Für den Austausch der Batterie wenden Sie sich bitte immer an das Fiat-Kundendienstnetz. Batterien immer um gleichwertige (HEAVY DUTY) Modelle mit gleichen Eigenschaften ersetzen.

Vor dem Öffnen der Motorhaube immer sicherstellen, dass der Motor steht und der Zündschlüssel auf STOP gedreht ist. Die Angaben am Schild des vorderen Querträgers beachten. Es wird empfohlen, den Zündschlüssel abzuziehen, wenn sich andere Personen im Fahrzeug befinden. Vor dem Aussteigen muss der Zündschlüssel immer abgezogen oder auf STOP gedreht werden. Beim Tanken immer sicherstellen, dass der Motor steht und der Schlüssel auf STOP gedreht wurde.

ZUR BEACHTUNG Falls der Komfort der Klimaanlage genutzt werden soll, kann das Start&Stop System deaktiviert werden, um eine ununterbrochene Funktion der Klimaanlage zu nutzen.
    Dualogic-getriebe
    Das Fahrzeug kann mit einem elektronisch gesteuerten Schaltgetriebe ausgestattet werden, das "Dualogic" genannt wird und zwei Funktionslogiken beinhaltet: MANUAL und AUTO. SCHALTHEBEL Der Getrie ...

    Cruise control (tempomat)
    Diese elektronisch gesteuerte Vorrichtung zur Unterstützung der Fahrt ermöglicht es, das Fahrzeug auf langen Stecken bei einer gewünschten Geschwindigkeit zu fahren, ohne dass das Gaspedal gedr ...

    Andere Materialien:

    Funktionsbeschreibung
    Elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP) ACHTUNG Es entbindet Sie nicht von Ihrer Verantwortung, beim Fahren entsprechende Vorsicht und Aufmerksamkeit walten zu lassen. A Ohne ESP B Mit ESP Dieses System unterstützt die Fahrstabilität, wenn das Fahrzeug aus der gewünsch ...

    Sitze
    Vordersitze 1. Sitzverstellung nach vorn/hinten 2. Einstellung der Rücklehnenneigung 3. Einstellung der Höhe des Sitzkissens* 4. Ausrichtung der Kopfstütze 5. Sitzheizung* Rücksitzbank 6. Sitz umklappen 7. Ausrichtung der Kopfstütze * : ausstattungsabh&au ...

    Reifen
    Für eine gute Leistung, zum sicheren Fahrverhalten und zur Verringerung des Kraftstoffverbrauchs muss immer der vorgeschriebene Reifendruck eingehalten werden und die Zuladungsgrenze des Fahrzeuges darf nicht überschritten werden. WARNUNG Verwendung verschiedener Reifentyp ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net