B Autos Betriebsanleitungen
 

Toyota Yaris: Tanken - Fahren - Toyota Yaris Hybrid BetriebsanleitungToyota Yaris: Tanken

Öffnen des Kraftstofftankverschlusses

Gehen Sie zum Öffnen des Kraftstofftankverschlusses wie folgt vor:

Vor dem Betanken des Fahrzeugs

  • Fahrzeuge ohne intelligentes Einstiegs- und Startsystem Stellen Sie den Startschalter auf "LOCK" und stellen Sie sicher, dass alle Türen und Fenster geschlossen sind.
  • Fahrzeuge mit intelligentem Einstiegs- und Startsystem Schalten Sie den Startschalter aus und stellen Sie sicher, dass alle Türen und Fenster geschlossen sind.
  • Prüfen Sie die Kraftstoffsorte.

Öffnen des Kraftstofftankverschlusses

1. Ziehen Sie zum Entriegeln der Tankklappe den Hebel nach oben.

Öffnen des Kraftstofftankverschlusses


2. Öffnen Sie den Kraftstofftankverschluss durch langsames Drehen.

Öffnen des Kraftstofftankverschlusses


Schließen des Kraftstofftankverschlusses

Nach dem Tanken drehen Sie den Kraftstofftankverschluss, bis Sie ein Klicken hören. Wird der Verschluss entriegelt, dreht er sich ein Stück in die entgegengesetzte Richtung.

Schließen des Kraftstofftankverschlusses


■ Kraftstoffsorten

■ Kraftstoffeinfüllöffnung für bleifreies Benzin

Um versehentliches Befüllen mit anderem Kraftstoff zu verhindern, besitzt Ihr Fahrzeug eine Kraftstoffeinfüllöffnung, die nur das Einführen von Spezialzapfpistolen für bleifreies Benzin gestattet.

WARNUNG

■ Beim Betanken des Fahrzeugs

Beachten Sie beim Tanken die folgenden Vorsichtsmaßnahmen. Bei Nichtbeachtung dieser Vorsichtsmaßnahmen besteht die Gefahr lebensgefährlicher Verletzungen.

  • Berühren Sie nach dem Aussteigen und vor dem Öffnen der Tankklappe eine unlackierte Metallfläche, um statische Elektrizität zu entladen. Statische Elektrizität muss vor dem Tanken entladen werden, da durch die Funkenbildung aufgrund statischer Elektrizität Kraftstoffdämpfe während des Tankens entzündet werden können.
  • Fassen Sie den Kraftstofftankverschluss immer mit festem Griff, und lösen Sie den Verschluss durch langsames Drehen.

    Beim Lösen des Kraftstofftankverschlusses kann ein zischendes Geräusch hörbar sein. Warten Sie, bis das Geräusch vorbei ist, und nehmen Sie erst dann den Verschluss ganz ab. Bei heißer Witterung kann unter Druck stehender Kraftstoff aus dem Einfüllstutzen herausspritzen und Verletzungen verursachen.

 

WARNUNG

  • Personen, die ihren Körper nicht elektrostatisch entladen haben, dürfen sich einem offenen Kraftstofftank nicht nähern.
  • Atmen Sie Kraftstoffdampf nicht ein.

    Kraftstoff enthält Substanzen, die beim Einatmen gesundheitsschädlich sind.

  • Rauchen Sie beim Betanken des Fahrzeugs nicht.

    Dadurch kann Kraftstoff entzündet werden und einen Brand verursachen.

  • Berühren Sie bei der Rückkehr zum Fahrzeug keine statisch aufgeladenen Personen oder Gegenstände.

    Dies kann zum Aufbau elektrostatischer Ladung und zu möglicher Entzündungsgefahr führen.

■ Beim Tanken

Beachten Sie die folgenden Vorsichtsmaßnahmen, um ein Überlaufen des Kraftstoffs aus dem Tank zu verhindern:

  • Führen Sie die Kraftstoffdüse vorsichtig in den Kraftstoffeinfüllstutzen.
  • Halten Sie den Betankungsvorgang an, wenn die Zapfpistole automatisch mit einem Klick abschaltet.
  • Überfüllen Sie nicht den Kraftstofftank.

■ Aufsetzen des Tankverschlusses

Verwenden Sie ausschließlich einen für Ihr Fahrzeug konstruierten Original-Kraftstofftankverschluss von Toyota. Ansonsten kann es zu Störungen oder zu einem Brand kommen, was zu schweren Verletzungen oder sogar zum Tod führen kann.

 

HINWEIS

■ Tanken

Lassen Sie beim Tanken keinen Kraftstoff überlaufen.

Werden diese Vorsichtsmaßnahmen nicht beachtet, kann es zur Beschädigung des Fahrzeugs kommen, z. B. Funktionsstörungen der Abgasanlage oder Beschädigung von Bauteilen der Kraftstoffanlage oder von lackierten Flächen am Fahrzeug.

    Heckscheibenwischer und -waschanlage
    Bedienhinweise Durch Drehen des Hebelendes werden Heckscheibenwischer und -waschanlage eingeschaltet. Aus Intervallwischerbetrieb Normaler Wischerbetrieb   Doppelbetrieb Waschanl ...

    Toyota Safety Sense
    ...

    Andere Materialien:

    Dieselmotor 1.2l TDI CR 55 kW (75 PS) DPF
    Motordaten a) Cetan-Zahl = Maß zur Bestimmung der Zündwilligkeit des Dieselkraftstoffs. Leistung Gewichte Anhängelasten Motoröl-Füllmengen ...

    Geschwindigkeitsbegrenzungs-Kontrollsystem (ausstattungsabhängig)
    Betrieb der Geschwindigkeitsbegrenzungs- Kontrolleinheit Sie können die Geschwindigkeitsbegrenzung einstellen, wenn Sie nicht über eine bestimmte Geschwindigkeit hinaus fahren wollen. Wenn Sie die voreingestellte Geschwindigkeit überschreiten, aktiviert sich das Warnsystem ( ...

    Betriebsart "Benutzereinstellung"
    In dieser Betriebsart können Sie die Einstellungen für Kombiinstrument, Türen und Leuchten etc. verändern. Tür Artikel Erklärung Automatikverriegelung Deaktivierung: Die automatische Türverriegelung wird deaktiviert. Gesc ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net