B Autos Betriebsanleitungen
 

Hyundai i20: Tankklappe schließen - Tankklappe - Praktische Eigenschaften Ihres Fahrzeugs - Hyundai i20 BetriebsanleitungHyundai i20: Tankklappe schließen

1. Um den Tankdeckel (2) aufzuschrauben, drehen Sie ihn im Uhrzeigersinn, bis Klickgeräusche hörbar sind.

Dies zeigt an, dass der Tankdeckel fest verschlossen ist.

2. Schließen Sie die Tankklappe, drücken Sie leicht gegen sie und vergewissern Sie sich, dass sie vollständig geschlossen ist.

VORSICHT

Benzin ist stark entzündlich und explosiv. Bei Nichtbeach-tung der hier aufgeführten Warnhinweise besteht die Ge-fahr SCHWERER VERLETZUNGEN oder TODESGEFAHR.

  • Lesen und befolgen Sie alle Warnhinweise, die sich auf dem Tankstellengelände befinden.
  • Schauen Sie vor dem Tanken nach dem Standort der Kraftstoff-" NOT-AUS-Taste" an der Tankstelle, falls vorhanden.
  • Vor dem Berühren der Kraftstoff- Düse, sollten Sie den möglichen Aufbau von statischer Elektrizität beim Berühren von einem Metallteil des Fahrzeugs beseitigen, beim Berühren mit der bloßen Hand ein Sicherheitsabstand weg vom Kraftstoff- Füller-Hals, Düse oder anderer Gas-Quelle.
  • Benutzen Sie beim Betanken eines Fahrzeugs keine Mobiltelefone.

    Elektrischer Strom im Mobiltelefon und/oder Interferenzen des Telefons könnten möglicherweise Kraftstoffdämpfe entzünden und ein Feuer verursachen.

  • Wenn Sie ins Fahrzeuginnere gelangen müssen, sollten Sie erneut die statische Aufladung durch Berühren eines anderen Metallteiles entladen mit bloßen Ihrer Händen.
  • Gehen Sie nicht wieder in das Fahrzeug hinein, wenn Sie mit der Tankauffüllung mit Kraftstoff begonnen haben. Sie könnten sich elektrostatisch aufladen, wenn Sie gegen irgendein Teil oder ein Stoffgewebe, welches elektrostatische Kräfte herstellt, reiben, es berühren oder daran vorbei wischen. Eine statische Entladung kann Kraftstoffdämpfe entzünden und ein Feuer verursachen.
  • Wenn Sie einen zugelassenen Reservekanister auffüllen, stellen Sie ihn sicher auf den Boden.

    Statische Aufladung durch den Kanister kann ein Feuer entfachen.

    Eine statische Entladung des Kanisters kann Kraftstoffdämpfe entzünden und ein Feuer verursachen. Während des Betankens müssen sich der Reservekanister an Ihren blanken Händen und das Fahrzeug bis zur Beendigung des Tankvorgangs durchgehend berühren.

  • Verwenden Sie nur zugelassene Kunststoffkanister, die für die Befüllung mit Kraftstoff vorgesehen sind.
  • Beim Tanken bewegen Sie den Schalthebel immer auf die Position P (Parken) (für automatische Getriebe) oder in den ersten Gang oder R (Rückwärtsgang, für Schaltgetriebe) und Feststellbremse einlegen und platzieren Sie den Zündschalter bis zur LOCK/OFF Position. Funken von elektrischen Motorbauteilen könnten Kraftstoffdämpfe entzünden und ein Feuer verursachen.
  • Zünden sie keine Streichhölzer oder Feuerzeuge an und rauchen Sie nicht. Lassen Sie auf einem Tankstellengelände und besonders beim Tanken keine brennenden Zigaretten Ihrem Fahrzeug zurück.
  • Füllen Sie den Tank nicht zu voll oder über den Rand hinaus, da in diesem Fall Benzin austreten kann.
  • Es besteht Brand- und Explosionsgefahr! Sollte beim Tanken ein Feuer ausbrechen, entfernen Sie sich von dem Fahrzeug und informieren Sie sofort das Tankstellenpersonal und rufen Sie danach die Feuerwehr. Befolgen Sie deren Sicherheitsanweisungen.
  • Wenn unter Druck stehender Kraftstoff aus dem Tank austritt, kann er an Ihre Kleidung und Haut gelangen und somit das Risiko erhöhen, dass Feuer ausbricht und Verbrennungen entstehen.

    Schrauben Sie den Tankdeckel immer vorsichtig und langsam ab. Wenn Kraftstoff unter Überdruck unter dem Tankdeckel austritt oder wenn Sie ein zischendes Geräusch hören, warten Sie bis dieser Zustand beendet ist, bevor Sie den Tankdeckel vollständig ab-schrauben.

  • Vergewissern Sie sich immer, dass der Tankdeckel fest aufgeschraubt ist, damit im Fall eines Unfalls kein Kraftstoff auslaufen kann.

 

Informationen

  • Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Fahrzeug entsprechend der "Kraftstoffvorschriften" betanken, die im Einleitung Kapitel aufgeführt sind.
  • Lassen Sie keinen Kraftstoff an die Oberfläche Ihres Fahrzeugs gelangen.

    Jede Art von Kraftstoff kann die Lackierung Ihres Fahrzeugs beschädigen.

 

ANMERKUNG

Wenn der Tankdeckel ausgewechselt werden soll, verwenden Sie für ihr Fahrzeug nur einen Original HYUNDAI-Deckel oder Ersatzteile von gleicher Qualität für Ihr Fahrzeug. Ein falscher Tankdeckel kann erhebliche Fehl-funktionen des Kraftstoffsystems und/ oder der Abgasregelung verursachen.

    Tankklappe öffnen
    Ziehen Sie dazu den Entriegelungshebel für die Tankklappe im vorderen linken Bodenbereich des Fahrzeugs nach oben. 1. Stellen Sie den Motor ab. 2. Ziehen Sie den Entriegelungshebel ...

    Lenkrad
    ...

    Andere Materialien:

    Parken
    Bringen Sie das Fahrzeug immer völlig zum Stillstand und lassen Sie den Fuß auf dem Bremspedal. Bringen Sie den Wählhebel in die Position P (Parken), danach ziehen Sie die Feststellbremse an, und setzen Sie den Zündschalter in die Stellung LOCK/OFF. Nehmen Sie den Schl&uu ...

    Handbremse
    Handbremse anziehen Eine fest angezogene Handbremse verhindert ein unbeabsichtigtes Wegrollen des Fahrzeuges. Abb. 107 Handbremse zwischen den Vordersitzen Ziehen Sie immer die Handbremse fest an, wenn Sie Ihr Fahrzeug verlassen oder parken. Handbremse anziehen – Ziehen Sie den Hebel de ...

    Handhabung des Getriebes
    Schaltgetriebe 5M/T Modell 6M/T Modell Anfahren Zum Anfahren treten Sie das Kupplungspedal ganz durch und schalten in den 1. Gang. Lösen Sie die Handbremse und geben Sie das Kupplungspedal dann langsam frei. An dem Punkt, an dem sich das Motorgeräusch ändert, betätigen Sie langsam d ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net