B Autos Betriebsanleitungen
 

Ford Fiesta: Telefon – Einrichtung - Telefon - Ford Fiesta BetriebsanleitungFord Fiesta: Telefon – Einrichtung

Ford Fiesta / Ford Fiesta Betriebsanleitung / Telefon / Telefon – Einrichtung

Phonebook (Telefonbuch)

Beachte: Der Zugriff auf die Bluetooth-Telefonbuch-Funktion über das Mobiltelefon muss möglicherweise bestätigt werden.

Nach der Aktivierungsphase kann es je nach Dateigröße mehrere Minuten dauern, bis ein Zugriff auf das Telefonbuch möglich ist.

Telefonbuchkategorien

Die Kategorie wird in Form eines Symbols angezeigt:

Ford Fiesta Betriebsanleitung

Telefon aktivieren

Beachte:Wenn ein Mobiltelefon während eines Telefongesprächs als neues aktives Mobiltelefon gewählt wird, wird das Gespräch auf das Audiosystem des Fahrzeugs umgeschaltet.

Bei der erstmaligen Verwendung des Systems ist kein Telefon im System angemeldet.

Nach dem Einschalten von Zündung und Audiosystem muss das Bluetooth-Telefon im System angemeldet werden. Siehe Bluetooth –Einrichtung.

Nach dem Anmelden eines Bluetooth-Telefons im Fahrzeugsystem wird dieses zum aktiven Telefon. Weitere Informationen enthält das Telefon-Menü.

Wählen Sie das Telefon aus dem Menü der aktiven Telefone aus.

Durch erneutes Einschalten von Zündung und Radio wird das zuletzt aktive Telefon vom System wiedererkannt.

Beachte: In manchen Fällen muss auch die Bluetooth-Verbindung am Telefon bestätigt werden.

Zusätzliches Bluetooth-Telefon anmelden

Melden Sie das neue Bluetooth-Telefon wie unter Voraussetzungen für die Verbindung über Bluetooth beschrieben an.

Auf im System gespeicherte Telefone kann über die Telefonliste des Audiosystems zugegriffen werden.

Beachte: Es können bis zu sechs Geräte angemeldet sein. Nachdem sechs Bluetooth-Geräte angemeldet wurden, muss vor der Anmeldung eines weiteren Geräts ein vorhandenes abgemeldet werden.

    Bluetooth –Einrichtung
    Bevor die Bedienung Ihres Mobiltelefons über das Fahrzeug möglich ist, muss das Telefon am Telefonsystem des Fahrzeugs angemeldet werden. Telefonhandhabung Im Fahrzeugsystem können ...

    Telefon – Bedienung
    Fernbedienung Taste Voice und Modus Eingehende Anrufe können mit der MODE-Taste angenommen werden. Zum Beenden des Anrufs drücken Sie die Taste nochmals. ...

    Andere Materialien:

    Fenster
    Windschutzscheibe Hitzereflektierende Windschutzscheibe Die hitzereflektierende Windschutzscheibe verfügt über eine Beschichtung, die die Sonneneinstrahlung reflektiert. Datensignale, beispielsweise an Mautstellen, können durch die Beschichtung ebenfalls reflektiert werden. ...

    Wasserdurchfahrten auf der Straße
    Abb. 114 Wasserdurchfahrt Um Beschädigungen am Fahrzeug bei Wasserdurchfahrten (z. B. überfluteten Straßen) zu vermeiden, ist Folgendes zu beachten: › Daher vor einer Wasserdurchfahrt die Wassertiefe feststellen. Der Wasserstand darf maximal an den Steg des Unterholms reich ...

    Reifenreparaturset* (Tire-Mobility-System)
    Allgemeines und Sicherheitshinweise Ihr Fahrzeug ist mit einem Reifenreparaturset, dem sogenannten Tire-Mobility- System (TMS), ausgestattet. Für den Fall einer Reifenpanne befinden sich im Gepäckraum unter der Ladebodenabdeckung das Reifendichtmittel und ein Kompressor. Mit dem Tir ...

    Kategorien



    © 2014-2018 Copyright www.bautos.net