B Autos Betriebsanleitungen
 

Hyundai i20: Telefon-Setup (für mit RDS/Bluetooth Wireless
Technology ausgestattete
Modelle) - Steuergeräte und Systemfunktionen - 3.8 zoll 
MONO TFT - Multimedia-System - Hyundai i20 BetriebsanleitungHyundai i20: Telefon-Setup (für mit RDS/Bluetooth Wireless Technology ausgestattete Modelle)

Hyundai i20 / Hyundai i20 Betriebsanleitung / Multimedia-System / Steuergeräte und Systemfunktionen - 3.8 zoll MONO TFT / Telefon-Setup (für mit RDS/Bluetooth Wireless Technology ausgestattete Modelle)

Taste drücken Mit
Regler TUNE
oder Taste [Phone]
auswählen
Mit Regler TUNE
Menü auswählen.

Telefon-Setup


Telefon koppeln

ANMERKUNG

Das Koppeln von Bluetooth Wireless Technology Mobiltelefonen bedingt zunächst gewisse Authentifizierungs- und Verbindungsprozesse.

Folglich können Sie Ihr Mobiltelefon nicht während der Fahrt koppeln. Halten Sie daher zunächst an.

[Telefon koppeln] auswählen
Einstellung erfolgt über Regler TUNE .


  1. Suchen Sie nach den auf Ihrem Mobiltelefon angezeigten Gerätenamen und stellen Sie die Verbindung her.
  2. Geben Sie den auf dem Display angezeigten numerischen Code ein (Nummerncode: 0000).

Gerätename und Nummerncode werden bis zu drei Minuten lang auf dem Display angezeigt. Wenn die Koppelung nicht innerhalb dieser drei Minuten erfolgt, wird sie automatisch abgebrochen.

  1. Es wird angezeigt, dass die Koppelung erfolgt ist.

Bei manchen Mobiltelefonen folgt auf die Koppelung automatisch der Verbindungsaufbau.

Es können bis zu fünf Bluetooth Wireless Technology Mobiltelefone gekoppelt werden.

Telefonliste

Angezeigt werden die Namen von bis zu fünf gekoppelten Telefonen.

Vor dem derzeit verbundenen Telefon erscheint das Symbol [].


Telefonliste


Wählen Sie den Namen des Telefons aus, das Sie einrichten möchten.

- Telefon verbinden

[Phone List] auswählen Mobiltelefon
mit Regler TUNE auswählen
[Connect Phone] auswählen.


Telefonliste


  1. Wählen Sie ein Mobiltelefon aus, das derzeit nicht verbunden ist.
  2. Verbinden Sie das ausgewählte Mobiltelefon.
  3. Es wird angezeigt, dass der Verbindungsaufbau erfolgt ist.

Wenn bereits ein Telefon verbunden ist, trennen Sie das derzeit verbundene Telefon und wählen Sie ein neues Telefon aus, das verbunden werden soll.

- Verbundenes Telefon trennen

[Phone List] auswählen
Mobiltelefon mit Regler TUNE auswählen
[Disconnect Phone] auswählen.


Telefonliste


  1. Wählen Sie das derzeit verbundene Mobiltelefon aus.
  2. Trennen Sie das ausgewählte Mobiltelefon.
  3. Es wird angezeigt, dass die Trennung erfolgt ist.

- Verbindungsreihenfolge (Priorität) ändern

Mit dieser Funktion wird die Reihenfolge (Priorität) des
automatischen Verbindungsaufbaus für die gekoppelten Mobiltelefone geändert.

[Phone List] auswählen Mit Regler
TUNE [Priority] auswählen
Mobiltelefon mit der höchsten Priorität auswählen.

  1. Wählen Sie [Priority].
  2. Wählen Sie unter den gekoppelten Telefonen das Telefon aus, das die höchste Priorität erhalten soll.
  3. Die geänderte Rangfolge wird angezeigt.

Nach dem Ändern der Verbindungsreihenfolge (Priorität) wird das Mobiltelefon verbunden, das nun die höchste Priorität hat.

-Wenn das Telefon mit der höchsten Priorität no.1 nicht verbunden werden kann, wird automatisch versucht, das zuletzt verbundene Telefon zu verbinden.

- Falls das zuletzt verbundene Telefon nicht verbunden werden kann, wird versucht, die gekoppelten Telefone in der Reihenfolge ihrer Auflistung zu verbinden.

- Das verbundene Telefon erhält automatisch die höchste Priorität.

- Löschen

[Phone List] auswählen Mobiltelefon
mit Regler TUNE auswählen
[Delete] auswählen.


  1. Wählen Sie das gewünschte Mobiltelefon aus.
  2. Löschen Sie das ausgewählte Mobiltelefon.
  3. Es wird angezeigt, dass die Löschung erfolgt ist.

Beim Versuch, ein derzeit verbundenes Telefon zu löschen, wird das Telefon zunächst getrennt.

ANMERKUNG

  • Beim Löschen eines Mobiltelefons werden auch die Mobiltelefonkontakte gelöscht.
  • Um die Stabilität der Bluetooth Wireless Technology Kommunikation zu gewährleisten, löschen Sie sowohl das Mobiltelefon aus dem Audiosystem als auch das Audiosystem aus dem Mobiltelefon.

Telefonbuch-Download

Mit dieser Funktion werden Kontakte und Anruflisten in das Audiosystem heruntergeladen.

[Phone book Download] auswählen Mit Regler TUNE
auswählen.

ANMERKUNG

  • Die Download-Funktion wird möglicherweise nicht von allen Mobiltelefonen unterstützt.
  • Wenn beim Herunterladen von Kontakten eine andere Funktion ausgeführt wird, bricht der Download-Vorgang ab. Bereits heruntergeladene Kontakte werden gespeichert.
  • Löschen Sie beim Herunterladen neuer Kontakte alle zuvor gespeicherten Kontakte, bevor Sie mit dem Download beginnen.

Download-Automatik

Beim Verbinden eines Mobiltelefons können automatisch neue Kontakte und Anruflisten heruntergeladen werden.

[Auto Download] auswählen Einstellung
erfolgt über den
Regler TUNE .


Audio-Streaming

Auf Ihrem Bluetooth Wireless Technology Mobiltelefon gespeicherte Titel (Dateien) können über das Audiosystem abgespielt werden.

[Audio Streaming] auswählen Einstellung
erfolgt über den
Regler TUNE .


ANMERKUNG

Das Audio-Streaming mittels Bluetooth Wireless Technology wird möglicherweise nicht von allen Mobiltelefonen unterstützt.

Ausgangslautstärke

Mit dieser Funktion wird eingestellt, wie laut Ihre Stimme bei Telefonaten über die Bluetooth Wireless Technology Freisprecheinrichtung bei Ihrem Gesprächspartner ankommt.

[Ausgangslautstärke] auswählen
Lautstärkeeinstellung erfolgt über den Regler TUNE.


Sogar während des Telefonierens lässt sich die Lautstärke mit der Taste regeln.


Bluetooth Wireless Technology System ausschalten

Mit dieser Funktion schalten Sie das Bluetooth Wireless Technology System aus.

[Bluetooth Wireless Technology System Off] auswählen Einstellung
erfolgt über Regler TUNE.


Wenn bereits ein Telefon verbunden ist, trennen Sie das derzeit verbundene Telefon und schalten Sie das Bluetooth Wireless Technology System aus.

Verwendung des Bluetooth Wireless Technology Systems

Um die Bluetooth Wireless Technology Funktion zu nutzen, wenn das System derzeit deaktiviert ist, gehen Sie wie folgt vor:

- Bluetooth Wireless Technology mit der Taste einschalten.


Drücken Sie die Taste
Display-Anleitung.

Wechselt zu der Ansicht, in der die Bluetooth Wireless Technology Funktionen genutzt werden können, und zeigt eine Anleitung an.

- Bluetooth Wireless Technology mit der Taste einschalten.


Taste drücken Mit
Regler TUNE [Phone] auswählen.


  1. Daraufhin erscheint die Frage, ob Bluetooth Wireless Technology aktiviert werden soll.
  2. Antworten Sie mit um
    Bluetooth Wireless Technology zu aktivieren und eine Anleitung anzuzeigen.

Wenn das Bluetooth Wireless Technology System aktiviert wird, versucht das System automatisch, das zuletzt verbundene Bluetooth Wireless Technology Mobiltelefon zu verbinden.

ANMERKUNG

Bei manchen Telefonen kann es zu vorübergehenden Unterbrechungen der Bluetooth Wireless Technology Verbindung kommen.

Gehen Sie wie folgt vor, um es erneut zu versuchen.

  1. Schalten Sie die Bluetooth Wireless Technology Funktion des Mobiltelefons EIN/AUS und versuchen Sie erneut, eine Verbindung herzustellen.
  2. Schalten Sie das Mobiltelefon EIN/AUS und versuchen Sie erneut, eine Verbindung herzustellen.
  3. Nehmen Sie den Akku aus dem Mobiltelefon, führen Sie einen Neustart durch und versuchen Sie erneut, eine Verbindung herzustellen.
  4. Führen Sie einen Neustart des Audiosystems durch und versuchen Sie erneut, eine Verbindung herzustellen.
  5. Löschen Sie alle gekoppelten Geräte aus dem Mobiltelefon und aus dem Audiosystem und führen Sie eine neue Koppelung durch.
    SETUP (Ausführung mit RDS)
    Display-Einstellungen Taste drücken Mit Regler TUNE oder Taste drücken [Display] auswählen Menü auswählen. Popup-Modus [Popup-Modus] Wechselt . Auswahlmodus - ...

    Systemeinstellungen
    Taste drücken Mit Regler TUNE oder Taste [System] auswählen Menü auswählen. Speicherinformationen (ausstattungsabhängig) Zeigt die Größe des derzeit be ...

    Andere Materialien:

    Empfohlener kraftstoff
    Empfohlener Kraftstoff Benzinmotor Wenn Ihr Fahrzeug nicht mit einem Durchflussbegrenzer im Kraftstoffeinfüllstutzen ausgestattet ist, können Sie bleihaltiges (verbleites) oder bleifreies (unverbleites) Benzin mit einer Oktanzahl (ROZ) von 85 oder darüber verwenden. Bleifreies Benzin ...

    Glühlampen der Innenraumbeleuchtung ersetzen
    1. Hebeln Sie die Streuscheibe vorsichtig mit einem flachen Schraubendreher vom Gehäuse der Innenraumleuchte ab. 2. Ziehen Sie die Glühlampe gerade heraus. VORSICHT Vergewissern Sie sich vor Arbeiten an der Innenraumbeleuchtung, dass die Leuchten ausgeschaltet sind ( ...

    Nebelschlusslicht (ausstattungsabhängig)
    Um das Nebelschlusslicht einzuschalten, schalten Sie zuerst das Fahrlicht ein und drehen Sie danach den Schalter (1) für das Nebelschlusslicht in die Stellung EIN. Das Nebelschlusslicht leuchtet auf, wenn der Nebelschlusslichtschalter betätigt wird, während sich der Lichtschalter in de ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net