B Autos Betriebsanleitungen
 

Renault Clio: Transport von Gegenständen im Gepäckraum - Für Ihr Wohlbefinden - Renault Clio BetriebsanleitungRenault Clio: Transport von Gegenständen im Gepäckraum

Renault Clio / Renault Clio Betriebsanleitung / Für Ihr Wohlbefinden / Transport von Gegenständen im Gepäckraum

Transportgut stets so in den Gepäckraum einräumen, dass die größte Fläche angelehnt ist an:

Transport von Gegenständen im Gepäckraum


  • die Rückenlehne der hinteren Sitze bei normaler Beladung (Fall A)

Transport von Gegenständen im Gepäckraum


  • Die Lehnen der Vordersitze mit den umgeklappten Rücksitzlehnen, bei maximaler Beladung (Fall B).

Wenn Sie Gegenstände auf die umgeklappte Rückenlehne laden möchten, müssen Sie die Kopfstützen zurückziehen, bevor Sie die Rückenlehne umklappen; dadurch kann die Rückenlehne maximal nach vorne gegen das Sitzbankkissen gedrückt werden.

Transport von Gegenständen im Gepäckraum


Die Gegenstände mit dem größten Gewicht sollten immer direkt auf dem Gepäckraumboden aufliegen. Ist das Fahrzeug mit Verzurrösen 1 am Gepäckraumboden ausgestattet, nutzen Sie diese zum Fixieren transportierter Gegenstände.

Das Ladegut ist so zu sichern, dass bei heftigem Bremsen keinerlei Gegenstände nach vorne auf die Insassen geschleudert werden können. Rasten Sie die Schlosszungen der hinteren Sicherheitsgurte stets in die Gurtschlösser ein, auch wenn sie nicht benutzt werden. 

    Ausstattung gepäckraum
    Bodenklappe Falls das Fahrzeug damit ausgestattet ist, wird das Beladen erleichtert. Anmerkung: Um an den ISOFIX-Ring und/ oder an den Ring für das Gepäcknetz zu gelangen, öffnen Sie die ...

    Transport von Gegenständen
    ...

    Andere Materialien:

    Reifendruck
    WARNUNG Halten Sie immer den richtigen Reifendruck ein: Ein zu niedriger oder ein zu hoher Reifendruck ist gefährlich. Dadurch kann die Fahrzeughandhabung beeinträchtigt werden, was zu einem schweren Unfall führen kann. Siehe "Reifen" auf . Nur eine Original-Mazd ...

    Fahrhinweise
    VORSICHT Kohlenmonoxidgas (CO) ist toxisch. Einatmen von CO kann zu Bewusstlosigkeit oder sogar zum Tod führen. Die Motorabgase enthalten CO, das weder gesehen noch gerochen werden kann. Atmen Sie keine Abgase ein. Sollten Sie jemals Abgase im Fahrzeuginneren riechen, ö ...

    Fehlfunktion der Start-/Stopp- Automatik
    Unter den folgenden Umständen bleibt das System möglicherweise ohne Funktion: Bei Systemfehlern oder fehlerhaften Sensoren der Start-Stopp-Automatik Das Folgende passiert: - Die gelbe AUTO-STOPP () Anzeige an der Instrumententafel bleibt nach dem Blinken 5 Sekunden lang an. - ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net