B Autos Betriebsanleitungen
 

Renault Clio: Ver- und Entriegeln der Türen, Hauben, Klappen - Machen Sie sich mit Ihrem Fahrzeug vertraut - Renault Clio BetriebsanleitungRenault Clio: Ver- und Entriegeln der Türen, Hauben, Klappen

Renault Clio / Renault Clio Betriebsanleitung / Machen Sie sich mit Ihrem Fahrzeug vertraut / Ver- und Entriegeln der Türen, Hauben, Klappen

Ver-/Entriegeln der Türen von außen

Dies erfolgt mittels der RENAULT Keycard (siehe Kapitel 1 unter "RENAULT Keycard").

In folgenden Fällen kann es zu einem Ausfall der RENAULT Keycard kommen:

  • Batterie der RENAULT Keycard defekt, leer...
  • Verwendung von elektrischen Geräten mit der gleichen Funkfrequenz (Handys...)
  • Das Fahrzeug befindet sich in einem Bereich starker elektromagnetischer Strahlung.

In diesem Fall können Sie Folgendes tun:

  • den in der Keycard integrierten Schlüssel benutzen, um die linke Vordertür zu öffnen
  • die einzelnen Türen manuell verriegeln.
  • die Bedientaste zum Ver-/Entriegeln der Türen von innen verwenden (siehe nachfolgende Seiten).

Ver- und Entriegeln der Türen, Hauben, Klappen


Verwendung des integrierten Schlüssels der RENAULT Keycard

Stecken Sie den Schlüssel 1 in das Schloss der Fahrertür und ver- bzw. entriegeln Sie die Tür.

Ver- und Entriegeln der Türen, Hauben, Klappen


Manuelles Verriegeln der Türen

Drehen Sie bei geöffneter Tür die Schraube 2 (mit Hilfe des Endstücks des Schlüssels) und schließen Sie die Tür.

Sie ist nun von außen verriegelt.

Die Fahrertür kann nun nur von innen oder mit dem Notschlüssel geöffnet werden.

Ver- und Entriegeln der Türen, Hauben, Klappen


Verriegeln/Entriegeln der Türen von innen

Der Schalter 3 betätigt gleichzeitig die Türen, die Heckklappe und die Tankverschlussklappe (je nach Fahrzeug).

Wenn eine Tür oder die Heckklappe geöffnet bzw. nicht korrekt geschlossen ist, werden die Türen/Hauben/Klappen in schneller Folge ver- und wieder entriegelt.

Zum Transportieren sperriger Gegenstände bei geöffneter Heckklappe können Sie trotzdem die übrigen Türen verriegeln: bei abgestelltem Motor, drücken Sie für mindestens fünf Sekunden auf den Schalter 3, um die anderen Türen zu verriegeln.

Verriegeln der Türen/Hauben/ Klappen ohne RENAULT Keycard

Zum Beispiel bei leerer Batterie oder vorübergehendem Ausfall der RENAULT Keycard...

Drücken Sie bei abgestelltem Motor und geöffneter Tür oder Heckklappe länger als fünf Sekunden auf den Schalter 3.

Beim Schließen der Tür werden alle Türen/ Hauben/Klappen verriegelt.

Die Entriegelung von außen ist dann nur mit der sich im Empfangsbereich des Fahrzeugs befindenden RENAULT Keycard oder dem integrierten Schlüssel der RENAULT Keycard möglich.

Nach einer Ver-/Entriegelung des Fahrzeugs mit den Tasten der RENAULTKeycard sind das Verriegeln und das Entriegeln mit der Funktion "Keyless Entry&Drive" deaktiviert.

Um die Funktion Keyless Entry&Drive wieder zu aktivieren, das Fahrzeug erneut starten.

Kontrolllampe Verriegelungsstatus der Türen/ Hauben/Klappen

Bei eingeschalteter Zündung informiert Sie die im Schalter 3 integrierte Kontrolllampe über den Zustand der Türen, Hauben und Klappen:

  • Bei verriegelten Türen/Hauben/Klappen leuchtet die Kontrolllampe.
  • Bei entriegelten Türen/Hauben/Klappen leuchtet die Kontrolllampe nicht.

Wenn Sie die Türen verriegeln, leuchtet die Kontrolllampe noch eine Weile und erlischt dann.

Lassen Sie niemals Ihre RENAULT Keycard im Fahrzeug, wenn Sie es verlassen.

 

Verantwortung des Fahrers Wenn Sie sich entschließen, mit verriegelten Türen zu fahren, denken Sie daran, dass bei einem Unfall dem Rettungsdienst der Zugang zum Fahrgastraum erschwert werden könnte.
    Öffnen und Schließen der Türen
    Öffnen von außen Vordertüren Ziehen Sie bei entriegelten Türen den Griff 1. Besonderheit bei der RENAULT-Keycard mit Funktion "Keyless Entry&Drive" Drücken Sie bei verriegelten Tür ...

    Automatische verriegelung der türen/hauben/klappen während der fahrt
    Funktionsprinzip Sobald Sie nach Fahrtbeginn eine Geschwindigkeit von 10 km/h erreichen, löst das System die automatische Verriegelung der Türen/Hauben/Klappen aus. Die Entriegelung erfolgt: ...

    Andere Materialien:

    Empfohlener kraftstoff
    Empfohlener Kraftstoff Benzinmotor Wenn Ihr Fahrzeug nicht mit einem Durchflussbegrenzer im Kraftstoffeinfüllstutzen ausgestattet ist, können Sie bleihaltiges (verbleites) oder bleifreies (unverbleites) Benzin mit einer Oktanzahl (ROZ) von 85 oder darüber verwenden. Bleifreies Benzin ...

    Ziehen von anhängern
    HINWEIS Zum Ziehen von Campingwagen oder Anhängern muss das Fahrzeug über eine zugelassene Anhängerkupplung und eine angemessene elektrische Anlage verfügen. Die Installation muss von Fachpersonal durchgeführt werden. Eventuelle spezifische Rückspiegel und/oder zusätzliche Spiegel mü ...

    Sparsame Fahrweise
    Die sparsame Fahrweise beinhaltet eine Reihe von Anwendungen für jeden Tag, die es dem Autofahrer ermöglichen, den Kraftstoffverbrauch und die CO22-Emission zu optimieren. Optimieren Sie die Nutzung Ihrer Gangschaltung Mit einem manuellen Schaltgetriebe fahren Sie vorsichtig los, leg ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net