B Autos Betriebsanleitungen
 

Ford Fiesta: Verwenden der Sprachsteuerung - Sprachsteuerung - Ford Fiesta BetriebsanleitungFord Fiesta: Verwenden der Sprachsteuerung

Ford Fiesta / Ford Fiesta Betriebsanleitung / Sprachsteuerung / Verwenden der Sprachsteuerung

Funktion

Reihenfolge und Inhalt der Sprachbefehle können Sie den folgenden Aufstellungen entnehmen. In den Tabellen sind die Abfolgen der Sprachbefehle und die Systemantworten für die einzelnen Funktionen aufgeführt.

Die spitzen Klammern (< >) stehen für vom Benutzer einzusetzende Zahlen oder gespeicherte Namenskürzel.

Direktbefehle

Durch Direktbefehle können Sie bestimmte Fahrzeugfunktionen steuern, ohne dazu der Menüstruktur folgen zu müssen. Diese sind:

• Telefon: NAMEN WÄHLEN, NUMMER WÄHLEN und WAHLWIEDERHOLUNG.

• Telefon: VORNAMEN, FAMILIENNAMEN an ORT ANRUFEN.

Beispiel: Fred Bloggs zuhause anrufen.

• Klimaautomatik: TEMPERATUR, AUTO MODUS, ENTFROSTEN EIN, ANTIBESCHLAG EIN und ENTFROSTEN AUS/ANTIBESCHLAG AUS.

• Radio: STATIONSNAME.

• Externes Gerät (USB und iPod): TITEL.

Vor der Kommunikation mit dem System

Vor der Sprachkommunikation mit dem System müssen Sie für jeden Funktionsaufruf die Taste VOICE drücken und warten, bis das System dies mit einem Piepton bestätigt. Siehe Sprachsteuerung.

Zum Beenden der Spracheingabe drücken Sie die Taste erneut.

Namenskürzel

Die Namenskürzelfunktion kann die Merkmale von Mobiltelefon, Audiogerät und Navigationssystem durch Verwendung der Funktion NAMEN SPEICHERN unterstützen. Bevorzugten Funktionen wie bestimmte Radiostationen oder Rufnummern können Sie Namenskürzel zuweisen. Siehe Audiogerät-Befehle. Siehe Befehle – Telefon.

• Sie können pro Funktion bis zu 20 Namenskürzel speichern.

• Die durchschnittliche Aufnahmedauer pro Namenskürzel beträgt ca. 2-3 Sekunden.

    Funktionsbeschreibung
    VORSICHT Die Benutzung des System bei abgeschaltetem Motor führt zur Entladung der Batterie. Die Spracherkennung ermöglicht die Bedienung des Systems ohne den Fahrer vom Verkehrsgescheh ...

    Audiogerät-Befehle
    CD-Spieler Wiedergabe-Funktionen können Sie direkt durch Sprachbefehle steuern. Übersicht Die untenstehende Übersicht enthält die verfügbaren Sprachbefehle. Die nachfolgend ...

    Andere Materialien:

    Die ersten 1 500 Kilometer - und danach
    Neuer Motor In den ersten 1 500 Kilometern muss der Motor eingefahren werden. Bis 1 000 Kilometer › Nicht schneller als mit 3/4 der Höchstgeschwindigkeit des eingelegten Gangs, d. h. bis 3/4 der höchstzulässigen Motordrehzahl, fahren. › Kein Vollgas geben. › Hohe Motord ...

    Bremsen
    Das Bremssystem hat zwei voneinander unabhängige Bremskreise. Wenn ein Bremskreis ausfällt, kann das Fahrzeug immer noch mit dem anderen Bremskreis gebremst werden. Bremswirkung ist jedoch nur gegeben, wenn das Bremspedal fest durchgetreten wird. Dafür ist wesentlich mehr Krafte ...

    Bluetooth –Einrichtung
    Bevor die Bedienung Ihres Mobiltelefons über das Fahrzeug möglich ist, muss das Telefon am Telefonsystem des Fahrzeugs angemeldet werden. Telefonhandhabung Im Fahrzeugsystem können bis zu sechs Bluetooth-Geräte angemeldet sein. Beachte:Wenn ein Mobiltelefon während eine ...

    Kategorien



    © 2014-2018 Copyright www.bautos.net