B Autos Betriebsanleitungen
 

Hyundai i20: Vor der Fahrt - Fahrhinweise - Hyundai i20 BetriebsanleitungHyundai i20: Vor der Fahrt

Bevor Sie in das Fahrzeug einsteigen

  • Überzeugen Sie sich davon, dass alle Fensterscheiben, Außenspiegel und Außenleuchten frei und sauber von Verunreinigungen sind.
  • Frost, Schnee oder Eis entfernen.
  • Prüfen Sie visuell die Reifen beim Tauschen auf ungleichmäßigen Verschleiß und Beschädigungen.
  • Vergewissern Sie sich, dass unter dem Fahrzeug keine Spuren ausgelaufener Flüssigkeiten vorhanden sind.
  • Achten Sie auf Hindernisse hinter dem Fahrzeug, wenn Sie rückwärts fahren möchten.

Vor Fahrtantritt

  • Vergewissern Sie sich, dass alle Türen, die Heckklappe und die Motorhaube vollständig geschlossen und verriegelt sind.
  • Justieren Sie die Position des Sitzes und des Lenkrads
  • Stellen Sie die Innen- und Außenspiegel auf Ihre Sitzposition ein.
  • Prüfen Sie die Funktion aller Leuchten.
  • Legen Sie Ihren Sicherheitsgurt an. Überzeugen Sie sich, dass alle Insassen ihre Gurte angelegt haben.
  • Wenn der Zündschalter in der Stellung EIN ist, müssen alle Messgeräte und Anzeigen auf dem Armaturenbrett sowie die Mitteilungen auf dem Display geprüft werden.
  • Prüfen Sie, dass alle mitgeführten Gegenstände sicher verstaut und befestigt sind.

VORSICHT

Zur Verringerung der GEFAHR ERNSTHAFTER VERLETZUNGEN oder DES TODES sind folgende Maßnahmen zu treffen:

  • Legen Sie IMMER Ihren Sicherheitsgurt an. Während der Fahrt müssen alle Insassen ordnungsgemäß angeschnallt sein. Für weitere informationen siehe "Sicherheitsgurte" im Kapitel 2.
  • Fahren Sie stets defensiv. Gehen Sie davon aus, dass andere Fahrer oder Fußgänger sich unachtsam verhalten und Fehler begehen.
  • Konzentrieren Sie sich auf das Fahren. Wenn der Fahrer abgelenkt wird, kann das Unfälle verursachen.
  • Halten Sie immer einen ausreichenden Sicherheitsabstand zu vor Ihnen fahrenden Fahrzeugen.

 

VORSICHT

NIEMALS trinken oder Drogen nehmen und dann fahren! Trinken oder Einnahme von Drogen und Fahren vertragen sich nicht und können zu Unfällen mit VERLETZUNGEN und TODESFOLGE führen.

Alkoholisierte Fahrer verursachen eine überaus große Anzahl tödlicher Unfälle. Selbst geringer Alkoholkonsum reduziert die Reflexe und die Fähigkeit, Situationen zu erkennen und zu beurteilen. Schon ein Schluck kann Ihre Fähigkeit zum Reagieren bei Änderungen der Verhältnisse und bei Notfällen beeinträchtigen und mit jedem weiteren Schluck wird Ihre Reaktionszeit länger.

Das Führen eines Fahrzeugs unter dem Einfluss von Drogen ist mindestens so gefährlich, wenn nicht sogar gefährlicher, als das Fahren unter Alkoholeinfluss.

Unter dem Einfluss von Alkohol oder Drogen vergrößert sich das Risiko, einen schweren Verkehrsunfall herbeizuführen, erheblich.

Führen Sie kein Fahrzeug, wenn Sie Alkohol oder Drogen zu sich genommen haben.

Lassen Sie auch keine Person an das Steuer, die Alkohol oder Drogen zu sich genommen hat. Lassen Sie sich nur von einer nüchternen Person fahren oder wählen Sie alternativ ein Taxi.

    Fahrhinweise
    VORSICHT Kohlenmonoxidgas (CO) ist toxisch. Einatmen von CO kann zu Bewusstlosigkeit oder sogar zum Tod führen. Die Motorabgase enthalten CO, das weder gesehen noch gerochen werden ka ...

    Zündschalter
    VORSICHT Zur Verringerung der GEFAHR ERNSTHAFTER VERLETZUNGEN oder DES TODES sind folgende Maßnahmen zu treffen: Erlauben Sie niemals Kindern oder Personen, die mit der Bedie ...

    Andere Materialien:

    Waschwasser
    Füllstand des Waschwasserbehälters prüfen Der Vorratsbehälter ist transparent, sodass der Füllstand mit einem Blick erkennbar ist. Prüfen Sie den Füllstand des Waschwasserbehälters und füllen Sie bei Bedarf Flüssigkeit nach. Wenn keine Reinigungsflüssigkeit verfügbar ist, kann ...

    Abschleppen
    Falls das Fahrzeug abgeschleppt werden muss, empfehlen wir Ihnen, einen Fachmann, wir empfehlen einen autorisierten Mazda-Vertragshändler/ Servicepartner, oder einen Abschleppdienst damit zu beauftragen. Um das Fahrzeug nicht zu beschädigen, muss das Fahrzeug richtig angehoben und abgesch ...

    Kombiinstrument
    Drehzahlmesser Tachometer Tankanzeige Motorkühlmitteltemperaturanzeige Warn- und Kontrollleuchten Kilometerzähler/Bordcomputer LCD-Display (einschließlich Bordcomputer) Das tatsächlich in Ihrem Fahrzeug vorhandene Kombiinstrument kann von der Abbildung ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net