B Autos Betriebsanleitungen
 

Hyundai i20: Vorsichtshinweise für den
Motorraum (Dieselmotor) - Wartungsarbeiten - Wartung - Hyundai i20 BetriebsanleitungHyundai i20: Vorsichtshinweise für den Motorraum (Dieselmotor)

Hyundai i20 / Hyundai i20 Betriebsanleitung / Wartung / Wartungsarbeiten / Vorsichtshinweise für den Motorraum (Dieselmotor)

  • Die Injektoren arbeiten mit hoher Spannung (max. 200 V). Deshalb können die folgenden Unfälle auftreten.

    - Direkter Kontakt mit den Injektoren kann zu elektrischen Schlägen und zu Beeinträchtigungen Ihres Muskeloder Nervensystems führen.

    - Elektromagnetische Impulse von aktiven Injektoren können Störungen an Herzschrittmachern verursachen.

  • Befolgen Sie die unten angegebenen Sicherheitstipps, wenn Sie den Motorraum bei laufendem Motor kontrollieren.

    - Berühren Sie bei laufendem Motor niemals die folgenden Komponenten: Injektor, Injektorverkabelung und Motorsteuergerät.

    - Ziehen Sie bei laufendem Motor niemals einen Injektorstecker ab.

    - Personen mit Herzschrittmachern dürfen sich dem Motorraum nicht nähern, während der Motor angelassen wird oder läuft.

 

VORSICHT

Dieselmotor

Arbeiten Sie niemals bei laufendem Motor oder innerhalb von 30 Sekunden nach dem Abstellen des Motors an der Einspritzanlage.

Einspritzpumpe, Verteilerrohr, Injektoren und deren Leitungen stehen auch nach dem Abstellen des Motors unter hohem Druck. Unter hohem Druck austretender Kraftstoff kann bei Körper-kontakt zu schweren Verletzungen führen. Personen mit Herzschrittmachern sollten sich dem Steuergerät und dem Kabelstrang im Motorraum bei laufendem Motor nicht weiter als auf 30 cm nähern, da die Starkströme der elektronischen Motorsteuerung starke Magnetfelder erzeugen.

    Sicherheitshinweise für die Wartung durch den Halter
    Unsachgemäß oder unvollständig durchgeführte Wartungsarbeiten können Probleme verursachen. Im vorliegenden Abschnitt werden nur Wartungsarbeiten beschrieben, die leicht ...

    Wartung durch den Fahrzeughalter
    Die nachstehenden Wartungspläne enthalten Prüfungen und Inspek-tionen, die in den vorgegebenen In-tervallen durchgeführt werden müssen, um den sicheren und zuverlässigen ...

    Andere Materialien:

    Front-Airbags
    System, das bei einem starken Frontalaufprall Fahrer und Beifahrer schützt und die Verletzungsgefahr im Kopf- und Brustbereich vermindert. Auf der Fahrerseite ist der Airbag im Lenkrad eingebaut; auf der Beifahrerseite befindet er sich im Armaturenbrett über dem Handschuhfach. Auslösung ...

    Sitzeinstellung
    Sitzposition einstellen Griff ziehen, Sitz verschieben, Griff loslassen. Gefahr Mindestens 25 cm vom Lenkrad entfernt sitzen, um ein sicheres Auslösen des Airbags zu ermöglichen. Rückenlehnen Handrad drehen. Zum Einstellen Rückenlehne entlasten. Sitzhöhe Pump ...

    Betriebsart "Benutzereinstellung"
    In dieser Betriebsart können Sie die Einstellungen für Kombiinstrument, Türen und Leuchten etc. verändern. Tür Artikel Erklärung Automatikverriegelung Deaktivierung: Die automatische Türverriegelung wird deaktiviert. Gesc ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.bautos.net