B Autos Betriebsanleitungen
 

Seat Ibiza: Zündschloss - Fahren - Hinweise zur Bedienung - Seat Ibiza BetriebsanleitungSeat Ibiza: Zündschloss

Stellungen des Zündschlüssels

Seat Ibiza Betriebsanleitung

Abb. 96 Stellungen des Zündschlüsse

Zündung ausgeschaltet, Lenkungssperre 1
In dieser Stellung, Abb. 96 sind die Zündung und der Motor ausgeschaltet und die Lenkung kann gesperrt werden.

Zum Sperren der Lenkung ohne Schlüssel im Lenkschloss können Sie das Lenkrad ein wenig drehen, bis es hörbar einrastet. Grundsätzlich sollten Sie immer die Lenkung sperren, wenn Sie Ihr Fahrzeug verlassen. Damit wird ein Diebstahl erschwert .

Zündung bzw. Vorglühanlage einschalten 2
Den Zündschlüssel bis zu dieser Stellung drehen und loslassen. Wenn Sie den Zündschlüssel nicht oder nur mit Mühe von der Position 1 auf die Position 2 schalten können, bewegen Sie das Lenkrad hin und her; damit können Sie die Lenkradsperre aufheben.

Motor anlassen 3
In dieser Stellung wird der Motor angelassen. Dabei werden größere elektrische Verbraucher vorübergehend abgeschaltet.

Bei jedem Neustart des Fahrzeugs müssen Sie den Zündschlüssel auf die Position 1 stellen. Die Anlass-Wiederholsperre des Zündschlosses verhindert eine Beschädigung des Anlassermotors bei laufendem Motor.

ACHTUNG!
• Ziehen Sie den Zündschlüssel erst aus dem Zündschloss, wenn das Fahrzeug zum Stillstand gekommen ist! Die Lenkungssperre kann sofort einrasten – Unfallgefahr!
• Ziehen sie in jedem Fall den Zündschlüssel ab, wenn Sie das Fahrzeug – auch nur vorübergehend – verlassen. Dies gilt besonders dann, wenn sich im Fahrzeug Kinder oder hilfsbedürftige Personen befinden, da diese den Motor starten oder elektrische Ausstattungselemente wie Fensterheber bedienen könnten, was zu Unfällen führen könnte.
• Ein unbeaufsichtigtes Benutzen der Fahrzeugschlüssel kann dazu führen, dass z.B. der Motor gestartet wird oder Systeme wie die elektrischen Fensterheber etc. benutzt werden, was zu ernsthaften Verletzungen führen kann.

Vorsicht!
Der Anlassermotor kann nur bei stehendem Motor (Zündschlüssel steht auf 3) betätigt werden.

Elektronische Wegfahrsperre

Die elektronische Wegfahrsperre verhindert die unbefugte Inbetriebnahme Ihres Fahrzeugs.

Der im Schlüssel vorhandene Chip deaktiviert automatisch die elektronische Wegfahrsperre, sobald der Schlüssel in das Zündschloss gesteckt wird.

Sobald Sie den Schlüssel aus dem Zündschloss herausziehen, wird die Wegfahrsperre wieder automatisch aktiviert.

Deshalb kann der Motor nur mit einem korrekt codierten Originalschlüssel von SEAT angelassen werden.

Hinweis
Nur mit SEAT-Originalschlüsseln ist ein einwandfreier Betrieb Ihres Fahrzeugs gewährleistet.

    Sicherheit
    Elektronisches Stabilisierungsprogramm (ESP)* Mithilfe des ESP wird die Fahrsicherheit in fahrdynamischen Grenzsituationen erhöht. Abb. 95 Ansicht der Mittelkonsole: ESP-Taste Das Elektron ...

    Motor anlassen und abstellen
    Benzinmotor anlassen Der Motor kann nur mit einem passend codierten, zum Fahrzeug gehörenden SEAT-Originalschlüssel angelassen werden. – Bringen Sie den Schalthebel in Leerlauf-Stellun ...

    Andere Materialien:

    Schaltgetriebe
    Fahren mit Schaltgetriebe Abb. 99 Mittelkonsole: Schaltschema eines 5- Gang-Schaltgetriebes Rückwärtsgang einlegen – Treten Sie bei stehendem Fahrzeug ( Motor im Leerlauf) das Kupplungspedal ganz durch. – Stellen Sie den Schalthebel in Leerlauf und drücken Sie den Hebel na ...

    Innen
    Ambientbeleuchtung innen Die gedämpfte Innenraumbeleuchtung sorgt bei geringer Helligkeit für bessere Sicht im Fahrzeug. Diese Beleuchtung besteht aus mehreren Lampen, die sich unter dem Kombiinstrument, in den Fußräumen, in der Deckenleuchte und auf jeder Seite des Panora ...

    Abstellen
    ■ Die Parkbremse immer anziehen, ohne den Entriegelungsknopf zu betätigen. Im Gefälle oder an einer Steigung so fest wie möglich. Gleichzeitig die Fußbremse betätigen, um die Betätigungskräfte der Parkbremse zu verringern. ■ Den Motor ausschalten. ...

    Kategorien



    © 2014-2018 Copyright www.bautos.net